Das ehemalige Gasthaus und Hotel "Grafensteinerhöh" 

     Bitte etwas Geduld, Ihr Internetprogramm lädt das Foto.
                                    Die "Grafensteiner Höh"
                                        5.9.2008

           Die "Grafensteiner Höh" liegt am Anfang der Talsenke "Im Siek" an der alten B 238
          zwischen Rinteln und Steinbergen.

          Das Gasthaus wurde im Jahre 1902 errichtet. Es handelt sich um einen Phantasienamen
          ohne einen historischen Hintergrund! Wortschöpfer und Namengeber war der Erbauer
          und Besitzer Gustav Hillebrecht.



       Bitte etwas Geduld, Ihr Internetprogramm lädt das Foto.
                                                           Die "Grafensteinerhöh"                                             5.9.2008

       Inzwischen hat die Eigentümerfamilie Ott, den Gastronomiebetrieb aufgegeben und die
     "Grafensteinerhöh" an einen jungen Mann aus Rinteln verkauft.
      Dieser läßt das Gebäude sanieren und umgestalten. Wahrscheinlich Mitte 2015 soll hier
      eine Bäckerei mit Café und Café-Terrasse eröffnet werden
.
      Ein Restaurant wie früher soll es hier nicht mehr geben!

      Dieses Vorhaben wurde bis Juni 2017 nicht realisiert.

     Man sieht keinen Fortschritt bei der Grafensteinerhöh!
     Es scheint sich also wieder einmal um eine "Investitionsruine"
     zu handeln wie bei der Arensburg. Schade um das hineingesteckte
     Geld und die volkswirtschaftlichen Faktoren
!     

       
                                                     Die "Grafensteinerhöh" im Umbau!                      14.9.2014

                                                  Zurück zur Seite über Steinbergen

                                                                                                                                            14.12.2008/6.12.2016/
                                                                                                                                                                                           26.5.2017