Nammer Kopf

 
Der Berg "Nammer Kopf" liegt zwischen den Bergen "Roter Brink" und "Wülpker Egge". 
 
      
                  Der Berg "Nammer Kopf" von der Südseite, von Lohfeld, aus gesehen   3.6.09

    Der "Nammer Kopf" ist 265 m hoch.

    Nördlich des Nammer Kopfs liegen die Dörfer Nammen und Wülpke, auf der Südseite
    befindet sich die Streusiedlung Lohfeld.


    Unterhalb des Passes zwischen dem Nammer Kopf und der Wülpker Egge
    befindet sich das bekannte Ausflugslokal "Mettwurst-Möller", das leider seit
    2009 geschlossen ist:

  
                     Das Ausflugslokal "Mettwurst-Möller" am Waldrand                 3.6.09

   Neben "Mettwurst-Möller" beginnt ein Hohlweg, der oben in einen breiteren Wander-
   weg einmündet, der nach rechts zum "Familienrastplatz Kreuzplatz" führt.
  Geht man dann auf dem Fernwanderweg mit dem weissen Andreaskreuz weiter, sieht
  man rechts die "Nammer Klippen" sich erheben. Sie sind ein Naturschutzreservat
  seltener Pflanzen. Später erreicht man am Wege "Korffs Quelle" mit mehreren Sitz-
  bänken. Der Weg führt weiter zum Nammer Pass zwischen Nammer Kopf und
  Roter Brink. Über den Nammer Paß führt eine Hochspannungsleitung.


                                                                                                       Eix / 7.6.09

                                          Weitere Berge

                                Zurück zur Hauptseite("Homepage")