+ACY-nbsp;+ACY-nbsp;+ACY-nbsp;+ACY-nbsp;+ACY-nbsp;+ACY-nbsp;+ACY-nbsp; Mutproben f+APw-r Merkel
Gestern sprangen Merkels irakischen Goldjungen,
drei 18 bis 20-j+AOQ-hrige von allen deutschen
SPD/CDU-Omis geliebte arabischsprachige Prachtkerle,
munter auf den Bahngleisen bei Bornum, nahe Hannover,
herum. Sie machten Mutproben, um ihrer Ziehmutti
Merkel zu gefallen, die sie sp+AOQ-ter in ihre multinationale
Schutztruppe aufnehmen m+APY-chte.

Es ging darum, wer als letzter vom Gleis sprang,
wenn sich ein Zug nahte. 25 Z+APw-ge wurden aufgehalten
oder mussten umgelenkt werden. Es kam insgesamt
zu f+APw-nf Stunden Versp+AOQ-tung. In einer S-Bahn nach
Hameln, die aus einer Geschwindigkeit von 120
Stundenkilometer eine Vollbremsung machen musste,
wurden einige Fahrg+AOQ-ste leicht verletzt. Die mutigen
Bubis wurden von Merkels Vorzugsknaben, dem
beflissenen Merkelsprecher Joschua Siebert, hinter-
her +APY-ffentlich belobigt und es wurde verlautbart,
da+AN8- sich die alternde Merkelmutti ganz viele solcher
munteren Arabski-Burschis nach Deutschland w+APw-nscht.
Wenn da+AN8- gesch+AOQ-he, dann habe Merkelmutti ihre
wundertr+AOQ-chtige Lebensleistung voll erf+APw-llt, wie sich
auch endlich Herr CDU-Bosbach in braver Unterw+APw-rfigkeit
heute im Fernsehen ausdr+APw-ckte.+ACY-nbsp;+ACY-nbsp;+ACY-nbsp;+ACY-nbsp;+ACY-nbsp;+ACY-nbsp;+ACY-nbsp; +ACY-nbsp; +ACY-nbsp; +ACY-nbsp; +ACY-nbsp; +ACY-nbsp; +ACY-nbsp;+ACY-nbsp; +ACY-nbsp; 15. Juni 2018